Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteDie EU ist tief besorgt über die Hinrichtungen im Iran, besonders die...

Die EU ist tief besorgt über die Hinrichtungen im Iran, besonders die bevorstehende Hinrichtung von Frau Reyhaneh Jabbari

Erklärung des Sprechers der Europäischen Union in Brüssel am 4. Oktober 2014

„Wir sind tief besorgt über Berichte von der bevorstehenden Hinrichtung von Frau Reyhaneh Jabbari,

die wegen der Tötung eines Mannes zum Tode verurteilt wurde.

Nach ihrem eigenen Bericht handelte sie in Notwehr, während er sie sexuell zu mißbrauchen versuchte. Wir fordern die iranischen Behörden dringend auf, Reyhaneh Jabbari nicht hinzurichten und, da Fragen bezüglich der Fairness des Verfahrens erhoben wurden, dessen Wiederaufnahme zuzulassen.

Wir sind weiterhin tief besorgt über die große Zahl von Hinrichtungen, die bisher in diesem Jahr stattgefunden haben, und fordern die iranischen Behörden auf, von der Anwendung der Todesstrafe Abstand zu nehmen.“