Sunday, January 29, 2023
StartNachrichtenWiderstandDie Feier bei den Iranern in Auvers

Die Feier bei den Iranern in Auvers

Agenturen- (Val d’Oise), 1. Dezember – Auver-sur-Oise, am Freitagnachmittag. Die iranischen Volksmojahedin (PMOI), seit mehr als 25 Jahren in der Rue des Gord beheimatet, feierten die am Vormittag gefällte Entscheidung der britanischen Justiz, dass ihre Aufnahme in die Liste der terroristischen Organisationen illegal gewesen sei.

Einige Personen, iranische Fahnen, Blumensträuße, Papierschlangen und anderes Zubehör zu Maifeierlichkeiten gehörten zu der Feier an der Seite von Maryam Rajavi, der Präsidentin der Bewegung.

Die Gäste versammelten sich in einem großen Raum, von wo aus sie die Diskussion zwischen ihren Ratgebern und den Iranern beim Londoner Gericht verfolgten.

"Das ist ein hervorragender Sieg", kommentierte Maryam Rajavi bewegt und lächelnd beim Bad in der Menge.
Im Juni 2003 war der Sitz der Organisation in Auvers das Ziel einer spektakulären Razzia der Polizei, die von der DST angefordert worden war. (LP/Olivier Sureau)