Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenDie mit der Revolutionsgarde verlinkte irakische Miliz versorgt IS mit Waffen

Die mit der Revolutionsgarde verlinkte irakische Miliz versorgt IS mit Waffen

NWRI – Der Generalgouverneur der irakischen Provinz Salahuddin, Ahmed al-Jubouri, enthüllte am Samstag, den 4. Februar 2017, in einer Erklärung, dass die „Hashad-al-Shaabi“-Milizen, die mit der Revolutionsgarde des iranischen Regimes verbunden sind, ISIS mit Waffen und Munition versorgen.

In der Erklärung heißt es: „Die freigegebenen Dokumente und Geständnisse enthüllen, dass einer der Kommandeure der Brigade 51, die mit ‚Hashad al-Shaabi (PMU)’ verbunden ist, für ISIS Waffen ins Land schmuggelt. Die Gruppe ‚Hashad al Shaabi’ versorgte ISIS nicht nur mit Lebensmitteln, sondern schmuggelte für ihn auch Waffen ins Land. ISIS setzt die geschmuggelte Munition gegen die irakischen Sicherheitskräfte ein.“