Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenAktuellesDuzende im Iran bei Neujahrsfeiern verhaftet

Duzende im Iran bei Neujahrsfeiern verhaftet

NWRI – Duzende Iraner wurden verhaftet, nachdem sich Jugendliche mit unterdrückenden Einheiten des iranischen Regimes in Teheran und Täbris Straßenschlachten lieferten.

Am Samstag feierten die Bürger von Teheran die Feiertage zum neuen Jahr. Es kam zu Zusammenstößen mit den staatlichen Sicherheitskräften (SSF), als die Agenten versuchten, einen Jugendlichen im Qeytarieh Park zu verhaften. Die Menschen griffen die Agenten an und schlugen einen von ihnen.
 

Die SSF Agenten forderten Unterstützung an und bei den Zusammenstößen mit den Demonstranten wurden zwei Menschen verhaftet.

In der nordwestiranischen Stadt Täbris versammelten sich Bürger am Azerbaijan Platz. Dort gab es ebenfalls Zusammenstöße mit SSF Agenten. Laut Berichten aus der Stadt schlugen die SSF Einheiten die Demonstranten und verhafteten 70 Menschen.