Thursday, December 1, 2022
StartNachrichtenAktuellesEin Regime-Funktionär: Rohani hat immer zu öffentlichen Hinrichtungen aufgefordert

Ein Regime-Funktionär: Rohani hat immer zu öffentlichen Hinrichtungen aufgefordert

NWRI – Nach Meldungen in den staatlichen Medien hat Mojtaba Zollnour, ein Mitglied des Parlaments des Regimes, Rohani beschuldigt, an allen Hinrichtungen, die in diesem Regime vollstreckt werden, durch und durch beteiligt zu sein nach dem, was neuerdings über das Ausmaß dieser Hinrichtungen bekannt geworden ist, und festgestellt: „Was die islamischen Todesurteile anbetrifft, die vollstreckt worden sind und die der Herr Präsident bei seinem Besuch in Stadt Hamedan in Frage gestellt hat, so muss er sich bewusst sein, dass die Menschen nicht vergessen haben, dass derselbe Herr Rohani 1980 in seinen Freitagspredigten gesprochen hat: bringt sie zur Hinrichtung, sie sollen öffentlich hingerichtet werden.

Er fährt fort: „Und heute Herr Rohani! Warum machen sie diese Sachen zum Thema?“
Rohani hatte am 9. Mai anlässlich seiner Reise nach Hamedan unter Verweis auf die Kandidaten der Hardliner Ebrahim Raisi und Ghalibaf festgestellt: „Wir wollen keine Exklusivisten. Wir wollen nicht die, die an ihren Schreibtischen sitzen und Urteile unterzeichnen“.