Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteEine iranische Provinz mit reichen Ölvorkommen leidet unter Armut und Entbehrung

Eine iranische Provinz mit reichen Ölvorkommen leidet unter Armut und Entbehrung

Die südiranische Provinz Khusistan, die den überwiegenden Anteil der Vorkommen an Öl und Erdgas im Iran verzeichnet, gehört zu den Armutsregionen des Landes,

dies musste ein Mitglied des iranischen Parlaments eingestehen.

Das Mitglied des Parlaments gab an: „Die Provinz Khusistan verfügt über 85 Prozent des iranischen Öls und 60 Prozent des Erdgases, aber leider wird diese Provinz jetzt wegen Missmanagement und Missbrauch der Ressourcen als eine der Armutsregionen des Landes betrachtet“.

Nach  einem Bericht der staatlichen Internetseite YJC.ir vom 29. Juli erläuterte er dazu: „In der Provinz Khusistan fehlt es an Gesundheitsfürsorge, Straßen, Wohnungen, Infrastruktur und die Luft ist verschmutzt. Es gibt nicht zu Ende geführte Projekte, Probleme der Wasserversorgung und Hygiene, Arbeitslosigkeit und andere Schwierigkeiten“.