Friday, December 2, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteEine neue Art der Bestrafung: Mann muss Frauenkleider tragen

Eine neue Art der Bestrafung: Mann muss Frauenkleider tragen

NWRI – Überraschend präsentierte das Mullahregime einen Mann in Frauenkleidung als eine neue präventive Strafform, um andere Verbrecher abzuschrecken.

Die Abteilung der Staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) vor Ort zwangen einen Mann Frauenkleidung zu tragen, der als Hooligan beschrieben wurde und stellten ihn in Karmanshah, im Westen der Stadt zur Schau, berichtete die staatliche Tageszeitung Etemaad am Sonntag.

"Einer der stadtbekannten Hooligans wurde im Rahmen zur Durchsetzung der öffentlichen Ruhe und Ordnung durch die Straßen geführt, um andere Kriminelle abzuschrecken. Weil er wieder einige Bewohner fotografierte, eilte die SSF des 18. Bezirkes herbei und verhaftete den als "Gholam H." bekannt gewordenen Mann und konfiszierte bei ihm ein Spielzeuggewehr", berichtete die SSF Website.

Seit Beginn des Mullahregimes werden im Iran grausame und entwürdigende Bestrafungen landesweit eingesetzt.