Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenWiderstandGedenken an die Freiheitskämpfer der Ashura Aufstände in Teheran am Behesht Zahra...

Gedenken an die Freiheitskämpfer der Ashura Aufstände in Teheran am Behesht Zahra Friedhof

Paying homage to martyrs of Ashura uprising in Tehran’s Behesht Zahra Cemetery despite heavy presence of suppressive forcesGedenken an die Opfer der Ashura Aufstände – Nr. 1

Gedenken an die Freiheitskämpfer der Ashura Aufstände im Teheraner Behest Zahra Friedhof trotz starker Präsenz von unterdrückenden Einheiten

NWRI – Tapfere Mütter und Familien derjenigen, die während der Ashura Aufstände (27. Dezember 2009) getötet wurden, sowie Familien von politischen Gefangenen, nahmen gemeinsam mit Tausenden Bürgern aus Teheran an einer Gedenkfeier der Toten teil. Sie versammelten sich seit 9 Uhr morgens in den Bereichen 259, 302 und 304 des Teheraner Behesht Zahra Friedhofes, um ihrem 40. Todestag zu gedenken.

Aus Angst vor Protesten, riegelten Agenten des Ministeriums für Geheimdienste und Sicherheit (MOIS) sowie staatliche Sicherheitskräfte (SSF) den Friedhof ab. An den Grabstellen waren Gruppen à sieben Personen, die aus Agenten bestanden. Trotz der unterdrückenden Maßnahmen nahm die Anzahl der  Menschen, die Blumen auf das Grab legten, ständig zu.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
5. Februar 2010