Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenAktuellesGeschäftsbüro des iranischen Regimes in Erbil geschlossen

Geschäftsbüro des iranischen Regimes in Erbil geschlossen

NWRI – Das Büro eines Handelsvertreters des iranischen Regimes in der irakischen Stadt Erbil wurde geschlossen. Das berichten Quellen in der kurdischen Region. AKA News zitierte einer der Quellen. Sie sagte, dass das Büro aus rechtlichen und sicherheitsrelevanten Gründen geschlossen wurde.

Der Quelle zufolge wurde das Handelsbüro in Erbil geschlossen, weil keine Sicherheitserlaubnis vorlag.

AKA News ergänzte, dass die Mitarbeiter des Büros jeden Kommentar ablehnten.

Ein Vertreter des Handelsministeriums von Kurdistan sagte:“ Das Zentrum arbeitete ohne Zulassung und daher wurde es geschlossen. Es vertrat 60 Firmen, die zum iranischen Regime gehören.