Sunday, February 5, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIn mehreren Städten im Iran ist die Internetverbindung unterbrochen

In mehreren Städten im Iran ist die Internetverbindung unterbrochen

NWRI – Die Verbindung ins Internet ist in einigen Städten in der südlichen Provinz Khusistan unterbrochen. Es wird nichts darüber gesagt, wann die Dienste wiederhergestellt sein werden.

 

„Mehrere Service Provider in der Stadt Ahwaz haben über die Unterbrechung der Internetverbindungen berichtet, für die der staatliche Dienstleister die Voraussetzungen liefert, es ist aber nichts darüber bekannt, wann die Dienste wiederhergestellt sein werden“, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur IRNA   am Dienstag.

Inzwischen ließ ein Beamter in Teherans Institut für Technologie verlauten, dass die iranischen Benutzer des Internet 12mal weniger Bandbreite benutzten als im vergangenen Jahr.

„Im letzten Jahr haben die Behörden die Bandbreite des Internets im Land verdoppelt. Während aber der Gebrauch um 25 % gestiegen ist, hat sich die tatsächliche Bandbreite, die den Online Benutzern zur Verfügung steht, im Vergleich zum letzten Jahr um das 12fache verringert“, sagte Ali Akbar Jalali am Montag gegenüber einer staatlichen Nachrichtenagentur.