Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenAktuellesIrakisch Kurdischer Parlamentarier: Beschuss von kurdischen Dörfern „klarer aggressiver Akt gegen die...

Irakisch Kurdischer Parlamentarier: Beschuss von kurdischen Dörfern „klarer aggressiver Akt gegen die irakische Souveränität“

NWRI – Die kurdische Taghyeer Fraktion im Parlament bat die irakische Regierung, den iranischen Botschafter nach Bagdad einzubestellen, um mit ihm über den dauerhaften Beschuß von kurdischen Dörfern mit Granaten an der Grenze und die militärischen Operationen in dem Gebet zu reden. Das berichtet al-Sharqia News TV am 1.Juli.

 Latif Mustapha von der Taghyeer Fraktion sagte:“ Der dauerhafte Beschuß von kurdischen Dörfern durch das iranische Regime ist eine klare Aggression gegen die irakische Souveränität und die iranische Seite muß zum Ende des Beschußes aufgefordert werden, weil sie großen Schaden in den Dörfern anrichtet und die Bewohner aus ihren Dörfern fliehen.“