Sunday, February 5, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIrakischer Außenminister: Vereinte Position gegen Einmischung durch das iranische Regime nötig

Irakischer Außenminister: Vereinte Position gegen Einmischung durch das iranische Regime nötig

Hoshyar ZabariNWRI – Hoshyar Zebari, der irakische Außenminister, sagte am Montag, dass der einzige Weg zur Beendigung der iranischen Einmischung im Irak darin bestehe, eine vereinte Position der irakischen Politiker in dieser Angelegenheit zu finden.

In einem Exklusivinterview mit al-Sharghiya TV sagte Herr Zebari: „Jede Einmischung von außerhalb und außerhalb diplomatischer Wege ist inakzeptabel.“

Er sagte weiterhin:“ Meiner Meinung nach ist der einzige Weg der Auseinandersetzung mit der Einmischung des iranischen Regimes im Irak das Äußern der selben Positionen durch alle irakischen Anführer und Politiker in der Regierung und nicht das Äußern unterschiedlicher Positionen in dieser Sache….Die irakischen Interessen müssen zuerst kommen.“

Er ergänzte:“ Wir haben mehrere Problem mit dem Iran und diese betreffen auch Grenzproblem, Wassernutzungen und den Zugang zu ihnen sowie Probleme mit dem Anerkennen von Grenzverläufen.