Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenFrauenIran: Aus Angst vor den Konsequenzen für ihren Mörder; Regime flüchtet sich...

Iran: Aus Angst vor den Konsequenzen für ihren Mörder; Regime flüchtet sich in widerwärtige Lügen

Neda Salehi Agha SoltanNWRI – Vier  Tage nach dem Tod von Neda Agha Soltan (27) durch Agenten des Regimes und nachdem ihr Tod die Wut der Iraner und der Menschen in der ganzen Welt steigen ließ, hat eine Internet Webseite mit dem Namen “Raja News”, die der Gruppe um Ahmadinejad und dem Ministerium für Geheimdienste und Sichereheit (MOIS) angehört, sich in ein widerwärtiges Konstrukt geflüchtet, dass die Ermordung von oppositionellen Menschen in den Straßen des Iran verurteilt.

“Ein gut informierter Sicherheitsbeamter deckte dabei ein drei Stufen- Szenario der Monafeqiun (ein verachtender Begriff, den das Regime für die Oppositionsgruppe der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) benutzt) auf, das Menschen ermordet, diese Vorfälle filmt und die Filme dann versendet… Die Untersuchungen der Ermordung des Mädchens (Neda) zeigen, dass Scharfschützen der Terroristen von einem Dach eines Gebäudes gegenüber der engen Straße im Teheraner Amir Abad Bezirk geschossen haben.”