Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Barbarische Amputationen gehen weiter

Iran: Barbarische Amputationen gehen weiter

Amputation in IranNWRI – Arm und Bein eines Gefangenen wurden in der südiranischen Stadt Mashahr an einem Mann durchgeführt, der des Raubes angeklagt war, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Fars am 12. April.

Der Generalstaatsanwalt von Mahshahr wurde mit den Worten zititert, dass der Mann verhaftet, verurteilt und dann sein Arm und Bein amputiert wurde. Die Strafe wurde im Gefängnis ausgeführt.

Der Bericht gab keinen Namen an, sondern sagte nur, ein sei der Komplize eines Gefangenen, der in einem anderen Gefängnis hingerichtet wurde.