Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenWirtschaftIran: Das rückständigste Bankensystem der Welt

Iran: Das rückständigste Bankensystem der Welt

NWRI – Der Berater des Präsidenten des iranischen Regimes räumte die Rückständigkeit von dessen Bankensystem ein und erklärte: „Wir haben das schwächste Bankensystem der Welt; wenn die Regierung dies defekte System nicht reparieren kann, wir es für die Produktion des Landes zu Schwierigkeiten kommen.“

Akbar Turkan, Berater Hassan Rohanis und Sekretär des Höchsten Rates für die Zonen freier Wirtschaft, sagte: Wenn wir unsere Management-Systeme mit denen industrialisierter Länder vergleichen wollen, so zeigen sich Schwächen auf den Feldern der Technologie, der Industrie, der Biotechnik und der Raumtechnik. Er fuhr fort: „Doch am rückständigsten ist unser Bankensystem. Damit sind wir von der Welt weit entfernt; man muss für die Dienste der Bank 28% der betroffenen Summen bezahlen.“

„Unter diesen Umständen“, sagte er, „kann unser Bankensystem die Produktion nicht anregen. Es gibt kein Geschäft im Lande mit einem Gewinn von 28%.“

Der Berater Rohanis sagte: Drei Pfeiler unseres Bankensystems, die in dem Gesetz, das den Wucher verbat, nicht vorkamen, sind beschädigt: der Gewinn aus fixen Einlagen, der Gewinn aus Anleihen und der Gewinn aus laufenden Konten. Es folgt, dass die Banken die Gebühren für ihre Dienste erhöhen.

In bezug auf die Tatsache, dass der Anteil von 28%, den die Banken für die Rückzahlung von Anleihen verlangen, unrealistisch und der tatsächliche Betrag noch höher ist, sagte Turkan: „Um die Dienste in Empfang zu nehmen, muss man etwas von seinem Geld bei den Banken belassen. Wenn sie den Profit kalkulieren, so ergibt sich, dass sie an der Verleihung von Geld viel mehr verdienen.“

„Wenn die Regierung dies defekte System nicht reparieren kann, wird die Produktion in unserem Lande zum Problem“, sagte der Berater des Präsidenten des Regimes; solch ein System ist jetzt in Betrieb; das Bankensystem bleibt weit zurück.“