Tuesday, February 7, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Der nächste Schritt zur Unterdrückung der Menschen - Schaffung eines Sicherheitskomplexes

Iran: Der nächste Schritt zur Unterdrückung der Menschen – Schaffung eines Sicherheitskomplexes

NWRI – Chef der Staatlichen Sicherheitskräfte SSF, Brigadegeneral Esmaeil Ahmadi Moghaddam gab nach Meldungen der staatlichen Nachrichtenagentur Mehr vom 7. Oktober bekannt: In naher Zukunft werden jeweils zwei Bezirke in Teheran einem Sicherhheitskomplex der SSF zugeordnet, zu dem Polizei, Führungskräfte sowie Sicherheits und Nachrichtendienstseiten gehören. Das gab er bei der Eröffnungsfeier für das neue Führungsquartier der Abteilung für Nachrichtendienst des SSF bekannt.

Er gab zu, dass die Agenten der SSF zur Folterung übergegangen sind und sagt: "Um ein Verbrechen aufzudecken, sollten keine unüblichen Methoden angewandt werden. Wenn eine Person unter Folter oder Druck gesteht, ist ihr Geständnis gegenstandslos."

Foltern oder "unübliche Methoden" anwenden und "Sicherheitskomplexe" schaffen sind Zeichen für die Schwäche des Regimes, weil sie damit die zunehmenden Aufstände und Demonstrationen der iranischen Bevölkerung unter Kontrolle behalten wollen.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran
17. Oktober 2006