Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Drei Personen, darunter ein ehem. politischer Gefangene verhaftet

Iran: Drei Personen, darunter ein ehem. politischer Gefangene verhaftet

NWRI – Ein ehemaliger politischer Gefangener der 80er Jahre wurde in der Stadt Arak von Sicherheitskräften verhaftet und an einen unbekannten Ort gebracht – gemeinsam mit seinen beiden Neffen. 

Berichte besagen, am Montag, den 24. Juli, sei Bijan Kalangari, ein 60 Jahre alter, im Ruhestand befindlicher ehemaliger politischer Gefangener, der schon in den 80er Jahren im Gefängnis war, von Agenten des Geheimdienstministeriums in Arak verhaftet worden.

Außerdem nahmen die Agenten seine Neffen fest, Mojtaba Fouladi, einen 40 Jahre alten Betriebswirt, und Maghdad Fouladi, 35 Jahre alt, Volkswirt.

Die Sicherheitskräfte durchsuchten die Häuser dieser drei Bürger von Arak; einige ihrer Besitztümer wie Laptops und Mobiltelephone wurden beschlagnahmt. 

Obwohl Beamte des Geheimdienstministeriums beim Eintritt einen Haftbefehl für die drei Männer vorlegten, gaben sie keine Erklärung über die Gründe ihrer Verhaftung ab. 

Seit der Verhaftung Kalangaris und der Brüder Fouladi bemühen sich seine Angehörigen angestrengt darum, mit ihnen zusammenzutreffen und Anwälte für sie zu bekommen. Trotz ihrer Bemühungen hat der Untersuchungsrichter die Anwesenheit eines Anwalts bis zum Ende der Ermittlung abgelehnt; er hat keinerlei Kontakt zwischen diesen Personen und ihren Angehörigen zugelassen. 

Angehörige dieser politischen Gefangenen waren im Jahre 1988 massakriert worden.