Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenAktuellesIran: Ernennung des Stellv. Verteidigungsministers, ein neuer Schritt in Richtung von Terrorismus

Iran: Ernennung des Stellv. Verteidigungsministers, ein neuer Schritt in Richtung von Terrorismus

ImageMontag, 03. Oktober 2005

Der iranische Verteidigungsminister Mostafa Mohammad-Najjar ernannte gestern Brigadegeneral Ahmad Vahidi, der eine langen terroristische Vergangenheit hat, zum Stellvertretenden Verteidigungsminister.

Vor seiner Ernennung, leitete Vahidi das Planungsdirektorium des Ministeriums. Bis 1998 war er Oberbefehlshaber der Qods (Jerusalem) Streitmacht, das prämiere Organ der islamischen Revolutionsgardisten für exterritoriale Operationen. In dieser Funktion plante, organisierte und führte er hunderte von terroristischen Operationen gegen die Volksmodjahedin und andere Dissidenten auf der ganzen Welt.

Vahidis Ernennung ist ein weiterer wichtiger Schritt des Regimes, terroristische Bedrohungen zu verstärken und die Vorraussetzungen für größere terroristische und militärische Interventionen im Irak zu schaffen, mit dem Ziel, das Land zu verschlingen.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
3. Oktober 2005