Monday, November 28, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: Erneute Proteste von Arbeitern im ganzen Land

Iran: Erneute Proteste von Arbeitern im ganzen Land

NWRI – Die Protestversammlung der Arbeiter in einer Fabrik für Polyacryl: Am Dienstagmorgen, dem 13. Dezember 2016, haben mehr als 400 Arbeiter in der Polyacryl-Fabrik in Isfahan eine Kundgebung vor dem Amt des Generalgouverneurs in der Stadt veranstaltet und dagegen protestiert, dass die Gehaltszahlungen seit 6 Monaten überfällig sind.

Die Arbeiter hielten Schilder hoch, auf denen stand: „Wir sind Arbeiter der Polyacryl-Fabrik des Iran. Wir haben kein Brot mehr zu essen. Wie lange müssen wir noch warten? Wir haben die seit 6 Monaten ausstehenden Gehaltszahlungen nicht bekommen“.
Außer den Arbeitern der Polyacryl-Fabrik hat eine Gruppe der DMT Firma, die einen Teil der Polyacryl-Fabrik bildet und Rohmaterial für Textilien produziert, sich auch an der Kundgebung beteiligt. Sie haben einen Protest wegen 7-monatigem Verzug der Gehaltszahlungen erhoben.

Die Arbeiter des Petrochemischen Komplexes Marun protestieren am zweiten Tag in Folge
Am 14. Dezember 2016 hat eine Gruppe von Arbeitern im Petrochemischen Komplex Marun in der Provinz Chusistan (im Südwesten des Iran) gegen ihre Arbeitsbedingungen auf dem Gelände der Anlage für den zweiten Tag in Folge protestiert.
Einer der an der Kundgebung beteiligten Arbeiter sagte dazu: „Im Petrochemischen Komplex Marun sind 2500 Arbeiter beschäftigt. Die Arbeiter haben protestiert, weil der Plan für die Einordnung der Jobs in dem Industriekomplex nicht umgesetzt und beständig auswärtige Arbeiter in dem Komplex angeheuert werden“.
Der Arbeiter sprach auch die Bedingungen der Entlohnung an: „Bis heute gibt es keine Vereinheitlichung der Gehälter. Die Zunahme der Löhne bemisst sich nicht an der Arbeitserfahrung der Beschäftigten, die in diesem Industriekomplex harte Arbeit leisten“.
Zuletzt führte er aus, dass einige Ämter versprochen haben, sich der Forderungen der Arbeiter im kommenden Jahr anzunehmen, dass aber diese Art von Versprechungen schon  öfter gemacht wurde, ohne dass irgendeine Maßnahme darauf folgte, um die Probleme zu lösen.

Die Arbeiter des Meymeh Damm Projekts haben sich vor dem Amt des Gouverneurs von Dehloran, Ilam, versammelt
Wie die Nachrichtenagentur ILNA berichtet, hat sich eine Gruppe von Arbeitern des Meymeh Damm Projekts am 12. Dezember 2016 vor dem Gouverneursamt in Dehloran (in der Provinz Ilan) zu einer Kundgebung versammelt und gegen das Ausbleiben der Gehaltszahlungen protestiert.
Einer der Arbeiter gab an: „Die Protestierenden sind Arbeiter, die ihre Stelle verloren haben und es nicht erreichen konnten, dass sie die seit 5 Monaten fälligen Gehaltszahlungen bekommen. Infolgedessen leiden die Arbeiter unter schwerer wirtschaftlichen Einschränkungen“.
Wie die Arbeiter aussagten, hat der Hauptarbeitgeber des Meymeh Damm Projekts die Bezüge der Subunternehmer schon seit einem Jahr nicht mehr ausgezahlt, weil ihm die Mittel dazu fehlen.