Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenAktuellesIran: Kabinett Ahmadinejads muss sich mit 140 Milliarden Dollar Schulden auseinandersetzen

Iran: Kabinett Ahmadinejads muss sich mit 140 Milliarden Dollar Schulden auseinandersetzen

Ahmadi outNWRI – Das Kabinett des iranischen Regimes unter Mahmoud Ahmadinejad hat nach Zahlen der Zentralbank ein Gesamtdefizit von 140 Milliarden Dollar in den Haushaltskassen zu bewältigen. 60 Milliarden Dollar betreffen alleine die Zentralbank und heimische Banken.

Die Zahlen sind bedrückend, weil die Regierung in den letzten vier Jahren 256 Milliarden Dollar Öleinnahmen hatte und nun mit einem Defizit in astronomischer Höhe dasteht.

Der Aftab News zu Folge, verweigerte die Zentralbank in den letzten fünf Monaten die Bekanntgabe von Zahlen, Budget und Regierungsaufwendungen. Doch die Zahlen, die nun von der staatlichen Webseite veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Regierung im Februar 2010 55.4 Milliarden Dollar Verbindlichkeiten gegenüber den Regimebanken hatte. Auf Basis dieser Daten hat die Regierung 21 Milliarden Verbindlichkeiten an sozialen Kosten, 4.5 Milliarden Schulden für Sozialleistungen der Armee, 6 Milliarden Dollar Schulden an Strom- und Wasserrechnungen und 1 Milliarde Verbindlichkeiten für das Transport- und Ölministerium zu zahlen.

Die Regierung und die staatlichen Firmen gaben in den letzten vier Jahren Schuldverschreibungen heraus, für die sie jetzt Zinsen und Rückzahlungen zu leisten haben. Die gesamten Schulden in diesem Bereich erreichen 16 Milliarden Dollar, so Aftab.

Die Schulden mit dem Ausland betragen 23 Milliarden, 8 Milliarden müssen jährlich zurück gezahlt werden. Andere Schuldenlasten sind:

1. Pensionszahlungen: 2.8 Milliarden Dollar
2. Rückstände in Zahlungen an das Finanzministerium durch Öleinkommen im Jahre 200 und 2008: 8 Milliarden Dollar
3. Kooperationsstiftung der islamischen Revolutionsgarden: 4.5 Milliarden Dollar
4. Zahlungen an Gemeinden: 700 Millionen Dollar
5. Stiftung für Märtyrer und die Astan Razavi Stiftung: 1.5 Milliarden Dollar

Die Regierung von Ahmadinejad hat in diesem Jahr ein Defizit von 6 Milliarden Dollar und es wird erwartet, dass es 13 Milliarden im nächsten Jahr sein wird.