Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: verletzte Jugendliche bei Zusammenstößen mit Regime-Agenten verschwunden

Iran: verletzte Jugendliche bei Zusammenstößen mit Regime-Agenten verschwunden

Téhéran, 27 décembre 2009 Iranische Feuerfestivalproteste – 22

Schwere Ausschreitungen und Verfolgungsjagden zwischen Jugendlichen und Sicherheitskräften des Regimes im Süden Teherans;

Einige Jugendliche wurden verletzt und einige werden vermisst

Am Anfang der Gol-Banou-Straße in der Vali-Asr-Region in Teheran skandierten Leute „Tod dem Diktator“ und schleuderten selbstgebastelte Granaten nach den Sicherheitskräften des Regimes und hemmten so ihren Aktionsradius.

Im Süden Teherans in Nazi Abad und Hezar Dastgah, so wie in der Shoush-Khani-Abad-Straße halten die Ausschreitungen zwischen den Jugendlichen und den Regimetreuen an. Eine Reihe von Jugendlichen wurden durch Schlagstöcke der Sicherheitskräfte verletzt. Einige werden vermisst.

In Saadat Abad feierten die Menschen trotz der starken Präsenz der Staatlichen Sicherheitskräfte das Feuerfestival.

Zusätzlich feierten viele Menschen in der gesamten Region Teheran Pars, wie First Falakeh, Haft Hoz Platz, Samangan Platz, Taslihat Platz, 150. Straße und Nezam Straße das Feuerfestival in Opposition zum klerikalen Regime.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrat Iran
16. März 2010