Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Verurteilung der Verhaftung eines Filmproduzenten, Aufruf zur sofortigen Freilassung

Iran: Verurteilung der Verhaftung eines Filmproduzenten, Aufruf zur sofortigen Freilassung

Iran: Condemn inhumane treatment of an Iranian film maker, call for his immediate releaseNWRI – Der iranische Widerstand ruft zur internationalen Verurteilung des iranischen Regimes für die Verhaftung und die unmenschliche Behandlung eines iranischen Filmproduzenten auf.
Jaafar Panahi sitzt seit März im Gefängnis und wurde wegen der Teilnahme an einer Gedenkfeier für die Freiheitskämpfer der iranischen Bürgerprotest am Teheraner Behesht-e Zahra Friedhof im Sommer 2009 verhaftet. Es wurde ihm drei Monate lang verboten, seine Familie und seinen Anwalt zu sehen und er wurde geschlagen, gefoltert und mißhandelt. Seit ein paar Tagen befindet er sich im Hungerstreik.

Der iranische Widerstand ruft die internationalen Menschenrechtsorganisationen und Gewerkschaften der Filmindustrie auf, die Verhaftung von Herr Panahi und seine Mißhandlung durch das klerikale Regime zu verurteilen und fordert sie auf, Maßnahmen zu unternehmen, damit er und weitere politische Gefangene im Iran freigelassen werden.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
20.Mai 2010