Sunday, November 27, 2022
StartNachrichtenWiderstandIran: Viele Jugendliche in Teheran festgenommen

Iran: Viele Jugendliche in Teheran festgenommen

 Landesweite Aufstände – Studententag – Nr. 12

Mindestens 220 offiziell bestätigte Festnahmen

NWRI – Die Sicherheitskräfte des klerikalen Regimes versuchten die Wellen von mutigen Studentenaufständen am Studententag aufzuhalten, in dem sie flächendeckend Protestierende verhafteten.

Mitarbeiter des Ministeriums für Nachrichtendienste und Sicherheit (MOIS) verhafteten 146 Studenten von der Teheraner Amir Kabir Universität, unter ihnen ist auch Majid Tavakoli. In der Ahvaz Universität wurden 15 Studenten verhaftet.

Die verdeckten Ermittler verhafteten mindestens 50 Mädchen und Jungen sowie Frauen mittleren Alters auf dem Enghelab Square. Mehr als 10 Mädchen und Jungen wurden auf dem Vali Asr Square verhaftet und an unbekannte Orte verschleppt.

Die Sicherheitskräfte hatten ihre Spezialeinheiten mit ausgebildeten Hunden an den Eingängen zu den Krankehäusern in Teheran postiert und verhafteten die Verwundeten, die dorthin gebracht wurden. Bisher gibt es noch keine Informationen über das Schicksal dieser Verhafteten.

Zur gleichen Zeit drangen Handlanger des Gohardasht Gefängnisses, unter ihnen auch Mohammadi und Hasani, gewaltsam in das Haus von Zahra Asadpour Georji (Joshan) in Karaj ein und nahmen sie fest. Ihr Sohn Reza wurde in der vergangenen Woche ebenfalls von diesen Handlangern verhaftet und ins Gohradasht Gefängnis geschleppt. Asadpour (52) war bereits zuvor zwei Jahre lang zusammen mit ihrer Tochter Fatemeh inhaftiert, nur weil sie ihr Kind im Camp Ashraf im Irak besucht hatte.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrat Iran
7. Dezember 2009