Saturday, November 26, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Zwei politische Gefangene im Hungerstreik

Iran: Zwei politische Gefangene im Hungerstreik

NWRI – Zwei politische Gefangene des Karaj Gohardasht Gefängnisses (in der Nähe von Teheran) setzten ihren Hungerstreik in Einzelhaft fort. Sie protestieren damit gegen die unmenschliche Behandlung durch Regimeagenten im Gefängnis.

Laut des Studentenkomitees zur Verteidigung von politischen Gefangenen werden Arjang Davoudi und Afshin Baymani in Zellentrakt 1 des Gohardasht Gefängnisses gefangen gehalten.

Der physische Zustand von Davoudi hat sich nach bereits mehreren Hungerstreiks und aufgrund von Schlägen und Folter verschlechtert. Ebenso bekommt er seit Tagen keine Medizin, die er benötigt.

Mit der Verlegung von politischen Gefangenen in spezielle Sicherheitszellen im Gohardasht Gefängnis sind Restriktionen und Druck auf die Gefangenen immens erhöht worden.

Mohammad Mehdi Zalyeh, ein weiterer politischer Gefangener, ist wieder aus der Sicherheitsverwahrung nach Einzelhaft zurückgekehrt.