Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenWiderstandIranische Proteste vor dem UN Gebäude in Genf gehen in das dritte...

Iranische Proteste vor dem UN Gebäude in Genf gehen in das dritte Jahr

NWRI – Aus Protest gegen das iranische Regime und aus Unterstützung für die Bewohner von Camp Liberty und Camp Ashraf demonstrieren Unterstützer der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) vor dem Hauptquartier der UN in Genf. Die Proteste gehen nun in das dritte Jahr. Die Demonstranten fordern sofortige Taten zum Schutz der Dissidenten in Camp Liberty.

Viele der Demonstranten haben Familienangehörige und Freunde in Camp Liberty und Ashraf. Sie fordern von der UNHCR, dass sie alle Bewohner nach dem Raketenanschlag vom 9. Februar auf Camp Liberty nach Camp Ashraf zurück bringt. Bei dem Anschlag starben acht Menschen.

In Camp Liberty (Irak) leben zur Zeit Tausende Mitglieder der PMOI. Sie wurden nach 26 Jahren in Camp Ashraf nach Camp Liberty zwangsumgesiedelt.