Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIRGC Kommandeur: IRGC sollte sich neuen Herausforderungen stellen

IRGC Kommandeur: IRGC sollte sich neuen Herausforderungen stellen

Worried about defections, IRGC chief calls on forces to safeguard regimeNWRI – Der Chefkommandeur der islamischen Revolutionsgarden (IRGC) des Regimes gab zu, dass die Krise die Diktatur in Teheran erreicht hat und sagte, dass das Ziel eines Treffens hochrangiger IRGC Kommandeure darin bestand, sich einen Überblick über die aktuelle Situation und des Umgangs des unterdrückenden Organs mit den aktuellen Bedrohungen zu verschaffen.

Mohammad-Ali Jafaris Kommentare wurden in der staatlichen Fars Nachrichtenagentur veröffentlicht. Er sagte: „Die IRGC Operationen sollten sich gegen die aktuellen Bedrohungen richten. Diese Operationen sollten auch immer den aktuellen Begebenheiten angepaßt sein.

Er sagte: „Das Überleben des Establishments hängt von der IRGC ab“. Er rief seine Agenten auf, den Anweisungen des obersten Führers Ali Khamenei Folge zu leisten. Er ergänzte: „In der riesigen IRGC sollte jeder der Leitung des Anführers folgen. Seine Verantwortung ist sehr wichtig für alle Kommandeure und Vertreter und die Zukunft der Revolution, welche die IRGC braucht.“ 

Jafari bezog sich auch auf die Krise des klerikalen Regimes und den steigenden Trend zu seinem Sturz. Er sagte: „Die Zielsetzung des „neunzehnten landesweiten Treffens“ der IRGC Kommandeure sei, sich einen Überblick über die Situation des Establishments in der Welt zu verschaffen.“