Thursday, February 9, 2023
StartNachrichtenAtomprogrammKerry erklärt: Die USA prüfen die Enthüllung einer geheimen iranischen Nuklear-Anlage durch...

Kerry erklärt: Die USA prüfen die Enthüllung einer geheimen iranischen Nuklear-Anlage durch den NCRI

Donnerstag, den 26. Februar 2015, 11. 48 Uhr

„Außenminister John F. Kerry erklärte am Mittwoch, eine abschließende Nuklear-Vereinbarung mit dem Iran könnte fehlschlagen, wenn die neuen, von einer Gruppe iranischer Dissidenten vorgetragenen Behauptungen,

der Iran betreibe in der Nähe von Teheran eine geheime Anlage zur Anreicherung von Uran, sich als zutreffend erweisen“; so berichteten die „Washington Times“. 

Herr Kerry sagte vor Abgeordneten, Vertreter der USA hätten schon vor dieser Woche von diese Anlage betreffenden Vorwürfen gewußt; doch „sie hatte sich noch nicht als nukleare Anlage herausgestellt“. 

„Wir hatten durchaus Kenntnis von dieser Anlage; sie befindet sich auf unserer Liste,“ sagte der Minister am Mittwoch morgen während einer dem Haushalt gewidmeten Anhörung auf dem Kapitol. „Ich kann hier nicht näher auf Einzelheiten eingehen.“

„Doch diese Problematik muß offenkundig gelöst werden, wenn wir vorwärts kommen wollen,“ sagte er. 

Herr Kerry gab diesen Kommentar während einer Anhörung vor dem Auswärtigen Ausschuß des Repräsentantenhauses, in der Abgeordnete anschließend an die am Dienstag erfolgte Enthüllung seitens der Nationalen Koalition des Widerstands Iran (NCRI) betreffend einer geheimen Anlage, die nie zuvor internationalen Vertretern enthüllt worden war, ihre Fragen stellten. 

Am Mittwoch erklärte die Sprecherin des State Department, Jen Psaki: „Wir haben diese Behauptungen zur Kenntnis genommen und nehmen alle diese Berichte ernst“ – so nach Auskunft der „Washington Post“. 

Der NCRI enthüllte am Dienstag Einzelheiten der hoch-geheimen Anlage Lavizan-3, in der das iranische Regime zur Zeit auf nuklearem Felde Forschungen und Entwicklungen betreibt, wozu es sich moderner Zentrifugen zur Uran-Anreicherung bedient. 

Der NCRI erklärte, diese hochbrisante Enthüllung sei das Ergebnis mehrerer Jahre detaillierter Arbeit durch das Netzwerk der iranischen Widerstandsbewegung „Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI/MEK)“. 

Brad Sherman, Mitglied des Repräsentantenhauses, Demokrat aus Kalifornien, sagte während der Anhörung: „Sie (die PMOI/MEK) sind es, die die Welt über das iranische Nuklearprogramm aufgeklärt haben.“ „Jetzt erklären sie, es gebe in Lavizan-3 eine geheime Anlage.“

Quellen der PMOI haben klar gemacht, daß das iranische Regime in dieser Anlage seit 2008 an Forschung und Uran-Anreicherung arbeitet. 

Der NCRI präsentierte während der Pressekonferenz Satellitenbilder dieser Anlage, die ihren Eingang und das Gelände im ganzen zeigen. 

Die Vertreter des NCRI widerlegten die Behauptung des iranischen Regimes, es verhalte sich bei den Nukleargesprächen transparent. Sie sagten, das iranische Regime täusche die internationale Gemeinschaft. 

Sie wiesen darauf hin, daß Forschung und Entwicklung hochmoderner Zentrifugen in hochgeheimen Anlagen nur zur Förderung des Atombombenprojekts dienen können. 

Der NCRI betonte: Wenn es den USA mit ihrer Absicht, den Iran am Erwerb von Atombomben zu hindern, ernst ist, dann müssen sie erwirken, daß vor der Fortsetzung der Gespräche die IAEA die Anlage inspiziert, bevor das Regime die Chance erhält, die Beweise zu zerstören.