Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenWiderstandMaryam Rajavi: Die Protestierenden im Iran haben in der Geschichte der UNO...

Maryam Rajavi: Die Protestierenden im Iran haben in der Geschichte der UNO und des Sicherheitsrats gegenüber dem Iran eine neue Seite aufgeschlagen

 

Wenn ihr standhaft bleibt, wird die Welt auf eurer  Seite stehen.
Dadurch dass sie das Schweigen über den Iran beendet und die vier Jahrzehnte alte Barriere des Appeasements mit dem Regime erschütter hat, ist die Sitzung des UN-Sicherheitsrats über den Iran ein Produkt des Aufbegehrens des iranischen Volkes, des Opfers seiner Märtyrer und des Leidens seiner Gefangenen. Die großen Regierungen der Welt haben sich bisher blind gestellt gegenüber der brutalen Unterdrückung unseres Volkes und den Hinrichtungen von 120 000.

Die Protestierenden und Jugendlichen im Iran haben jedoch in ihrem ersten Schritt eine neue Seite aufgeschlagen in der Geschichte der Vereinten Nationen und des Sicherheitsrats gegenüber dem Iran. Das bedeutet, dass die jungen Männer und Frauen, die sich in den Straßen von Izeh, Doroud, Tuyserkan, Ghadaraijan, Jouyabad in Isfahan und von 75 anderen Städten erhoben haben, die dunkelste Seite der Geschichte des Iran umschlagen können und dass sie das tun müssen.
Wie der Führer des Iranischen Widerstand Massoud Rajavi gesagt hat: „Wenn ihr standhaltet, wird die Welt mit euch und auf eurer Seite sein“.
Quelle: https://www.maryam-rajavi.com/en/remarks/messages/item/maryam-rajavi-iranian-protesters-turned-the-page-on-un-and-security-council-s-history-on-iran