Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenWiderstandMaryam Rajavi trifft mit Ahmad Jarba in Paris zusammen

Maryam Rajavi trifft mit Ahmad Jarba in Paris zusammen

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstands kam am Nachmittag des 23. Mai in Paris mit Herrn Ahmad Jarba, dem Präsidenten der „Nationalen Koalition der revolutionären und oppositionellen Kräfte Syriens“ zusammen.

 

Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=q6kviVohO0g

Während des Treffens verurteilte Frau Rajavi die Rolle, die der den Iran beherrschende religiöse Faschismus bei dem am syrischen Volk verübten Massaker und bei seiner Unterdrückung spielt und die Art, wie die Mullahs die Diktatur Bashar al-Assads uneingeschränkt unterstützen. Frau Rajavi verlangte von der internationalen Gemeinschaft, daß sie die Freie Syrische Armee und die Nationale Koalition der revolutionären und oppositionellen Kräfte Syriens als die legitime Vertretung des syrischen Volkes unterstütze.

Präsident Jarba rühmte die brüderliche Solidarität des iranischen Widerstands mit der syrischen Revolution. Er sagte: „Wir und das iranische Volk kämpfen in gemeinsamer Front gegen einen gemeinsamen Feind für dieselbe Sache.“ Er fügte hinzu: „Die herrschenden Mullahs entbehren jeglicher Legitimation. Das Schicksal des syrischen Volkes und der syrischen Revolution ist mit dem Schicksal des iranischen Volkes und seiner legitimen Vertretung, des iranischen Widerstands, der von Frau Rajavi geleitet wird, verbunden.“

Herr Jarba verurteilte die gegen die Mitglieder der „Organisation der Volksmojahedin des Iran“ in Camp Liberty verhängten repressiven Maßnahmen und forderte die internationale Gemeinschaft auf, ihre Rechte zu garantieren. 

Frau Rajavi wiederholte: „Mit unserem Kampf können wir unsere Länder von der Diktatur bzw. der Velayat-e faqih (der absoluten Herrschaft der Geistlichkeit) befreien und dem