Monday, November 28, 2022
StartNachrichtenWiderstandMaryam Rajavi trifft sich mit Bewohnern von Auvers-sur-Oise beim Blumenfest

Maryam Rajavi trifft sich mit Bewohnern von Auvers-sur-Oise beim Blumenfest

Samstag, den 6. Juni 2015 um 21:21 Uhr

Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrats Iran, hat sich am Samstag mit einer Gruppe von Bewohnern von Auvers-sur-Oise, einem der nordwestlichen Vororte von Paris,  bei einer Festlichkeit getroffen, dem Tag der Blumen.

 

Zusammen mit Frau Rajavi  pflanzte eine Gruppe von Kindern aus Syrien, dem Irak, dem Jemen und dem Iran Blumensetzlinge, um die Hoffnung für eine neue Generation in diesen Ländern zu symbolisieren, wo die Menschen Opfer des islamischen Fundamentalismus, von Krieg und Zerfleischung sind.

Aus dem Anlass sagte Frau Rajavi in einer Rede, dass das Regime in Teheran nicht nur eine Bedrohung für die Länder der Region darstelle, sondern auch eine Gefahr für Frieden und Sicherheit in der ganzen Welt.

Die einzige Lösung, den fundamentalistischen Mullahs im Iran entgegenzutreten, sei eine kulturelle Alternative, meinte sie.

Mehrere Bewohner von  Auvers-sur-Oise, die dort dabei waren, brachten ihre Unterstützung für die große Kundgebung der iranischen Opposition zum Ausdruck, die am Samstag, den 13. Jun, in Villepinte, Paris, stattfindet.