Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenWiderstandMüllcontainer und alte Autos in Teheran eingesammelt, damit Jugendliche keine Brände legen...

Müllcontainer und alte Autos in Teheran eingesammelt, damit Jugendliche keine Brände legen können

Téhéran, 27 décembre 2009 Iranisches Feuerfestival – 11

Aus Angst for dem Feuerfestival am Dienstag sammelte das klerikale Regime Mullcontainer und alte Autos in ganz Teheran ein, um so die Jugendendlichen zu hindern, Brände zu legen.

Zusätzlich wurden die Tankstellen in sensiblen Bereichen, wie der Enqelab Platz und alle Benzinspeicher in mehreren Benzinlagerstätten ab Donnerstag Mittag geschlossen, um zu verhindern, dass Jugendliche die Möglichkeit erhalten, sie in Protest gegen das Regime anzuzünden.

Teherans Stadtverwaltung hat ebenfalls zehn Tage zuvor begonnen, alte Fahrzeuge in der Hauptstadt einzusammeln.

Als Vergeltung für diese Vorsichtsmaßnahmen werfen die Menschen in Teheran ihren Müll vor ihre Wohnung, damit die Jugendlichen sie anzünden können.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
16. März 2010