Saturday, December 10, 2022
StartNachrichtenWiderstandMütter der getöteten oder inhaftierten Kinder der Aufstände versammeln sich am Friedhof

Mütter der getöteten oder inhaftierten Kinder der Aufstände versammeln sich am Friedhof

 Mütter der getöteten oder inhaftierten Kinder der Aufstände versammeln sich am Friedhof und im Teheraner Laleh Park

Landesweite Aufstände – Erklärung 207
Ca. 200 Mütter der während der Volksaufstände getöteten Personen sowie von politischen Gefangenen hielten am Samstag eine Protestkundgebung im Teheraner Laleh Park ab. Ähnliche Proteste wurden dort jeden Samstag seit Beginn der landesweiten Aufstände abgehalten. Die unterdrückenden Einheiten umzingelten den Abnama Platz im Park, um eine Demonstration der Mütter zu verhindern.

Am Donnerstag, den 12. November, gingen Familien der getöteten Menschen der Aufstände zum Teheraner Beheshte Zahra Friedhof, um den gestorbenen Angehörigen ihren Respekt zu zollen. Eine große Menge Teheraner Bürger schloß sich den Familien aus Solidarität und Sympathie an.

Regimeagenten des Ministeriums für Geheimdienste und Sicherheit, die sich nicht trauten, in die Menge zu gehen, versuchten die Teilnehmer durch heimliche Filmaufnahmen zu identifizieren.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
15. November 2009