Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenAktuellesMullahs setzen mit Beschuß irakischer Kurdendörfer fort und töten unschuldige Bewohner

Mullahs setzen mit Beschuß irakischer Kurdendörfer fort und töten unschuldige Bewohner

NWRI – Auswärtiger Ausschuss des irakischen Parlamentes diskutiert die Grenzstörungen des iranischen Regimes. Die Tageszeitung Iraki al-Zaman schrieb am 5. Juli, dass der Vorsitzende des auswärtigen Ausschusses im irakischen Parlament in einer Erklärung sagte:“ Auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung des auswärtigen Ausschusses stehen auch die Angriffe in der irakischen Grenzregion.“

Al-Zaman ergänzte:“ Jabbar Yavar, der Direktor des Ministeriums der Peschmerga in der kurdischen Regierung beschrieb den anhaltenden Beschuß der Grenzregionen durch das iranische Regime als feindlichen Akt und kritisierte die Stille der Zentralregierung in dieser Hinsicht. Bei einer Pressekonferenz sagte er, dass die Entschuldigungen des iranischen Regimes bezüglich der Angriffe inakzeptabel seien.“