Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenFrauenNeun weibliche iranische Gefangene im Hungerstreik

Neun weibliche iranische Gefangene im Hungerstreik

DUBAI (Agenturen) – Eine Webseite der iranischen Opposition schreibt, dass sich mindestens neun weibliche politische Gefangene in einem Hungerstreik befinden. Er wurde aufgrund von Leibesvisitationen und Mißhandlungen von Wärtern begonnen.

Auf der Webseite kaleme.org stand am Mittwoch ein Bericht, in dem es hieß, dass die Insassinnen den Hungerstreik begannen, nachdem Wärterinnen im Evin Gefängnis mit unangekündigten Leibesvisitationen begannen und später die Gefangenen beleidigten und schlugen.

Die international renommierte Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh begann bereits in der letzten Woche im gleichen Gefängnis einen Hungerstreik. Auch sie protestiert gegen Mißhandlungen von Wärtern.

Eine Delegation der EU strich in der letzten Woche ihren Besuch in Teheran, nachdem die iranischen Behörden ihr einen Besuch von Sotoudeh und des Filmemachers Jafar Panahi verweigerten.

Das EU Parlament hatte vor kurzem beide mit dem Sacharov Preis für Gedankenfreiheit ausgezeichnet.