Tuesday, February 7, 2023
StartNachrichtenWiderstandProtest in Berlin - Am Freitag protestierten Iraner gegen die undemokratische Wahl

Protest in Berlin – Am Freitag protestierten Iraner gegen die undemokratische Wahl

ImageIran – Protest in Berlin – Am Freitag, den 24. Juni protestierten Iraner in Berlin gegen die Wahlen im Iran, die sie als undemokratisch und als eine Wahl zwischen zwei Terroristen bezeichneten.

Die Protestierenden trugen Spruchbänder zur Unterstützung des Nationalen Widerstandsrat Irans und der von diesem gewählten Präsidentin, Maryam Rajavi.

Frau Moghadam sagte, die religiöse Diktatur sei vom  iranischen Volk in ihrer Gesamtheit verurteilt worden.
Eine andere Teilnehmerin sagte: “Wir machen diese Demonstration in Solidarität mit der absoluten Mehrheit des iranischen Volkes, die den Aufruf der vom iranischen Widerstand gewählten Präsidentin zum Boykott der Wahlen befolgt hat.” Sie fügte hinzu: “Das iranische Volk hat nicht die Chance erhalten, seine wahren  Kandidaten zu wählen, es  gibt nur eine Wahl zwischen zwei Terroristen.”