Thursday, February 9, 2023
StartNachrichtenAktuellesRafsanjai besorgt über die düsteren Aussichten des iranischen Regimes

Rafsanjai besorgt über die düsteren Aussichten des iranischen Regimes

NWRI – Der Vorsitzende des Wächterrates äußerte am Montag seine Beunruhigung über die interne Zerrissenheit und die düsteren Konjunkturaussichten: „Ich mache mir Gedanken über die Chance solcher treuen Elemente, die nun den Mut verlieren.“

Ali Akbar Hashemi Rafsanjanis Äußerung wurde auf der Website der staatlichen ILNA veröffentlicht. Bei einer Rede anläßlich der Nowrouz-Feiertage vor früheren ranghöheren Mitarbeitern des Regimes sagte Rafsanjani: „Ich mache mir Gedanken über die Chance solcher treuen Elemente, die nun den Mut verlieren. Wenn wir uns einig sind, dann können wir angesichts der Lage in den benachbarten Ländern, als das Zentrum der Stabilität in der Region auftreten.“ Rafsanjani betonte ebenfalls die Krise des Regimes und forderte Einigkeit unter den verfeindeten Lagern als ein Muss für das gesamte System. „Angesichts der angespannten internen Situation und der Lage im Ausland ist es lebenswichtig, die Islamische Republik zu erhalten. Im Neuen Jahr müssen wir für unsere politische Landschaft vertrauensbildende Maßnahmen ergreifen.“

Als Warnung vor sozialen und politischen Nachbeben, die zu einer Kürzung der Subventionen führen, sagte Rafsanjani erklärte Rafsanjani ebenfalls: „Operative Subventionen sind eine Notwendigkeit für die Wirtschaft unseres Landes, aber sie sollten so eingesetzt werden, dass sie eine entäuschte Gesellschaft verhindern.“