Sunday, January 29, 2023
StartNachrichtenRentner und Basarhändler setzen ihre Demonstrationen und Streiks in verschiedenen Städten im...

Rentner und Basarhändler setzen ihre Demonstrationen und Streiks in verschiedenen Städten im Iran fort

„Lügner Raisi, was ist aus deinen Versprechungen geworden“, „Parlament und Regierung belügen beide die Nation“, „Keine Erniedrigungen mehr.

Tod oder Leben“
Basarhändler und Ladeninhaber protestierten heute, am Samstag, dem 18. Juni, in verschiedenen Städten gegen hohe Preise und die Ausplünderung durch die Zunahme der Steuerbelastung. In Teheran sind Verkäufer von Autoteilen in der Cheragh-Bargh Straße in den Streik getreten und zogen nach Lalehzar, wobei sie andere Basarhändler zum Streik aufforderten.

Die Läden im Kashani Einkaufszentrum in Teheran sind heute auch in den Streik getreten. Die repressiven Staatssicherheitskräfte (SSF) haben versucht, den Streik mit Gewalt zu brechen. Die protestierenden Basarhändler riefen ‚Schande, Schande‘ als Antwort auf den Angriff der Regime Agenten.

SSF Agenten haben mehrere Basarhändler verhaftet.
In Isfahan sind Basarhändler aus acht Bezirken in den Streik getreten, die Hersteller von Kelim Teppichen auf dem Naghsh Jahan Platz, die Handyverkäufer in den Bozorgmehr, Ahmadabad und Ferdousi Straßen, der Basar für Haushaltwaren in der Halef Straße, der Basar für Textilien in der Ibn-Sina-Straße, der Sabzeh Maidan (Gemüsehändlermarkt) und der Großhandelsbasar.

Basarhändler in Lenjan, Khorramabad, Arak, Hendijan, Nurabad Mamasaniund Kuhchenar in der Provinz Fars und die Goldschmiede in Yazd haben einen Streik angefangen aus Protest gegen hohe Preise und ausufernde Steuern.

An diesem Morgen sind die Werkstätten der Steinmetze in sechs Städten der Provinz Isfahan im Streik, darunter auch in den Industriestädten Mahmudabad, Rezvanshahr, Naymen, Najafabad, Shahin Shahr und Dolatabad. Beispiellose Steuerzuwächse, ein Wachstum der Strompreise um 500 Prozent, Stromausfälle, eine Zunahme der Gaspreise um 100 Prozent, steigende Löhne der Arbeiter und fehlendes Wasser für Steinmetzarbeiten waren die erklärten Gründe für die Streiks.

Rentner haben sich heute in verschiedenen Städten versammelt und sind marschiert, darunter Ahwaz, Shushtar, Zanjan, Bandar Abbas, Abadan, Shush, Kerman und Rasht, um gegen niedrige Bezüge und dagegen, dass ihre Forderungen nicht erfüllt werden, protestiert.

Sie riefen: „Lügner Raisi, was ist aus deinen Versprechungen geworden“, „Parlament und Regierung belügen beide die Nation“, „Unsere Tische sind leer, es reicht mit den leeren Versprechungen“, „Keine Erniedrigungen mehr. Entweder Tod oder Leben“, „Wir werden keine Erniedrigung hinnehmen“, „Betrügerische Regierung, gib uns unsere Rechte zurück“.

Repressive Kräfte haben in Teheran und Täbris die Bildung von Kundgebungen verhindert.
Neben den Basarhändlern und Rentnern sind heute auch Arbeiter in den Fabriken Arak Aluminium, Arak Azarab und Kangan Pertopalayesh in den Streik getreten. Die Angehörigen der in Saqqez verhafteten Lehrer haben sich auch vor dem Zentralgefängnis der Stadt versammelt, um die Freilassung ihrer Lieben zu verlangen.

Frau Maryam Rajavi lobte Rentner und Basarhändler, die in verschiedenen Städten trotz der Angriffe der repressiven Kräfte einmal mehr ihre unverbrüchlichen Rechte auf Leben und Freiheit lautstark eingefordert haben.

Sie stellte fest, dass ihr Widerstand gegen Verhaftung angesichts der Gewalt des Regimes ein Zeugnis dafür ist, dass das iranische Volk entschlossen ist, das Regime zu stürzen, und vor nichts Angst hat.
Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran (NWRI)
18. Juni 2022


Teheran – Streik der Leute im Basar für Autoersatzteile

Teheran – Ladeninhaber im Einkaufszentrum Kashani im Streik

Teheran – Die Anwesenheit von repressiven SSF Agenten, um sich den Basarhändlern entgegenzustellen

Yazd – Versammlung streikender Basarhändler

Yazd – Goldverkäufer im Streik

Nurabad Mamasani – Basarhändler im Streik

Kuhchenar – Basarhändler im Streik

Ahwaz – Versammlung von Rentnern

Shush – Versammlung von Rentnern

Shushtar – Versammlung von Rentnern

Abadan – Versammlung von Rentnern

Bandar Abbas – Versammlung von Rentnern

Doroud – Versammlung von Rentnern

Kerman – Versammlung von Rentnern

Zanjan – Versammlung von Rentnern

Kanjan- Arbeiter der Petropalayesh Fabrik im Streik

Saqqez – Angehöriger inhaftierter Lehrer versammeln sich vor dem Gefängnis