Monday, December 5, 2022
StartNachrichtenAktuellesRevolutionsgarden: Iranisches Regime wird nach Bin Ladens Tod nächstes Ziel der USA

Revolutionsgarden: Iranisches Regime wird nach Bin Ladens Tod nächstes Ziel der USA

NWRI – Eine Quelle der islamischen Revolutionsgarden des iranischen Regimes (IRGC) sagte, dass nach dem Tod von Osama Bin Laden die USA nun das klerikale Regime im Iran ins Visier nehmen. Die mit der IRGC in Verbindung stehende Nachrichtenagentur Fars veröffentlichte nach dem Tod von Bin Laden den Artikel eines Annalisten.

Er sagte:“ Hinter dem Medienhype, dem ganzen Gejubel und der Straßenfeste steht eine andere Frage, die sich unabhängige Beobachter stellen: Was passiert als Nächstes?“
 
„Wer steht bei den USA als Nächstes auf der Liste? Es gibt viele Alternativen neben al-Qaida und der Phobie vor islamischem Extremismus. China wäre zum Beispiel ein gutes Ziel…..Aber China ist ein wichtiger Wirtschaftspartner der USA.“

Er ergänzte:“ Das iranische Establishment wäre eine eher in Frage kommendere Wahl. Das Land ist seit 30 Jahren der größte Feind der USA und seine atomaren Bestrebungen lassen ihn zu einer regionalen Supermacht werden.“ 

Der Artikel ergänzt:“ Der Fokus auf den Iran hat viele Vorteile für die USA….Er kann ein religiöser Feind für viele andere islamische Staaten sein. Die USA haben die Kapazitäten in diesen Ländern, um sich dem iranischen Establishment entgegen zu stellen.“