Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenAtomprogrammRussischer Präsident Medvedev fordert Iran auf: Klarheit über Waffenprogramm

Russischer Präsident Medvedev fordert Iran auf: Klarheit über Waffenprogramm

Russian President Medvedev tells Iran: come clean over weapons workJEKATERINENBURG  – Der russische Präsident Dimitri Medvedev sagte am Donnerstag, dass er eine Erklärung aus Teheran über die „militärischen Komponenten“ des iranischen Atomprogramms erwarte.
„Ich möchte sagen, dass der Iran mehr ein aktiver Handelspartner ist, der das in der Vergangenheit auch bewiesen hat, das heißt aber nicht, dass wir anders über den Weg der Entwicklung des Atomprogramms des Iran denken und dass wir Meinungsverschiedenheiten im Hinblick auf die militärischen Komponenten des Atomprogrammes haben“, sagte Medvedev.

„Die Informationen die wir bekommen, kommen von offenen Kanälen des Geheimdienstes. Sie zeigen, dass diese Programme entwickelt werden. Der Iran muß die Courage besitzen, vollständig mit der internationalen Gemeinschaft zusammen zu arbeiten“, so Medvedev.

Die US Administration von Barack Obama hatte es zu ihrer Hauptaufgabe gemacht, Rußland für stärkere Sanktionen gegen den Iran zu gewinnen. Die westlichen Länder vermuten den Bau von Atomwaffen, der Iran sagt, das Atomprogramm sei friedlicher Natur.

Rußland, welches den ersten iranischen Atomreaktor baute, stimmte im letzten Monat im UN Sicherheitsrat für stärkere Sanktionen und Medvedev sagte in dieser Woche, dass Teheran in der Lage sei, Atomwaffen zu bauen.