Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenAktuellesSaudi-Arabien: Iranisches Regime untergräbt arabische Sicherheit im Jemen

Saudi-Arabien: Iranisches Regime untergräbt arabische Sicherheit im Jemen

YemenNWRI – Am 13. Oktober wurde ein Krankenhaus des iranischen Regime in der Hauptstadt Sanaa in Jemen von Sicherheitskräften versiegelt, nachdem bekannt wurde, dass das Krankenhaus vom Regime benutzt wurde, um shiitischen Rebellen zu helfen, die die Armee des Jemen im Norden bekämpfen.

Das iranische Regime hat die Flammen des Kampfes im Jemen angefacht, um das Land zu destabilisieren.

Am 14. Oktober veröffentlichte die saudische Tageszeitung al-Jazirah eine Analyse der Entwicklungen, in der es in Auszügen heißt:

 „Beamte im Jemen entdecken zuletzt, dass ein iranisches Krankenhaus in Sana’a (Hauptstadt von Jemen) genutzt wurde, um Huthi Rebellen mit Waffen zu versorgen und zu finanzieren. Diese Entwicklung ist nichts neues, wenn es um die Iraner geht.“

 „Der Iran-Irak Krieg hatte seine Wurzeln in einem Schusswechsel einer Kolonne von Autos aus einer iranischen Schule in Bagdad zu der Zeit, wo die Iraker entdeckten, dass die Schule ein Zentrum für die Bewaffnung von Oppositionellen der Regierung waren. Die al-Dawa Partei, welche eine bewaffnete Bewegung gründete, nutzte die Schule als Trainingsgelände. Dann führten sie von dort terroristische Angriffe gegen die irakische Regierung in Bagdad aus.“

„Heute gibt es eine Menge Ähnlichkeiten zu damals. Beamte des Jemen wurden gezwungen, dass iranische Krankenhaus zu schließen, nachdem es deutlich wurde, dass es nicht für die medizinische Versorgung benutzt wurde. Das Krankenhaus befindet sich in der 60. Straße, wo sich die Sicherheits- und politischen Organe in Sana’a befinden. Das Krankenhaus wurde als Ort zum Sammeln von Informationen über die Sicherheitsorgane des Jemen benutzt.“

„Die Beamten in Jemen haben Beweise erhalten, dass die Huthi Stämme Verbindungen zum Iran haben. Die Beweise zeigen auch, dass es Verbindungen zwischen den Huthis und der so genannten südlichen Bewegung mit al-Qaida und den Qods Einheiten gibt.“

„Der Iran manipuliert die Sicherheit der arabischen Welt durch die Untergrabung der Integrität des Jemen und spaltet ihn in drei separate Regierungen. Stellen sie sich vor, was passiert, wenn an der arabischen Südspitze eine Regierung wie die von Hassan Nasrallah im Libanon regiert, welche alle Probleme im Libanon hoch kocht. Was passiert, wenn ein Land existiert, wo zwei der Regierungen vom Iran kontrolliert werden? Und wenn dann die dritte Regierung sich ebenfalls mit den Plänen der beiden anderen anfreundet und die arabische Sicherheit untergräbt? Dann wird es niemand mehr stoppen.“