Sunday, February 5, 2023
StartNachrichtenAktuellesSechs Studenten bei Protesten gegen die Regierung in Teheran verhaftet

Sechs Studenten bei Protesten gegen die Regierung in Teheran verhaftet

Iran: Six students arrested in anti-government protests in Tehran todayNWRI – Die Proteste gegen die Regierung, mit denen etwa 1000 Studenten der Schule für Sozialwissenschaften der Allameh Universität in Teheran am 30. Oktober in den Nachmittagsstunden begannen, dauerten bis in die Abendstunden an.

Trotz der unwirksamen Versuche der Sicherheitswächter der Universität, Agenten der Staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) und den so genannten Anstandswächtern des Ministeriums für Nachrichtendienste und Sicherheit (MOIS) die Demonstrationen zu verhindern, gelang es den Studenten, den gesamten Unterricht ausfallen zu lassen und forderten ihre Lehrer auf, mit ihnen zu demonstrieren. Sie skandierten: "Tod dem Diktator", "Die Universität ist kein Militärcamp", "Das ist die letzte Warnung", "Die Universitätsstudenten sind zum Aufstand bereit", Freidenkende Lehrer, kommt zu uns", Studenten und Lehrer, vereinigt Euch".

Während der Auseinandersetzungen zwischen den Studenten und den Sicherheitskräften wurden sechs Studenten verhaftet und von den SSF an einen unbekannten Ort verschleppt. Die gefangenen Studenten sind Mahsa Mehrzad, Nilofar Abd-Haq, Behnam Sepehrvand, Araman Sedaqati, Maziyar Samiee und Mohammad Yazdani.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran
30. Oktober 2007