Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteSportler und Kaufleute, die die PMOI/MEK unterstützen, schreiben einen offenen Brief an...

Sportler und Kaufleute, die die PMOI/MEK unterstützen, schreiben einen offenen Brief an die Vereinten Nationen


NCRI – In einem offenen Brief an Ban Ki-moon fordern einige von den malayischen Sportlern und Kaufleuten, die die PMOI/MEK unterstützen, daß die Bilanz der vom Iran begangenen Menschenrechtsverletzungen dem Sicherheitsrat und dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen vorgelegt wird.

 

Hier folgen Auszüge aus dem Brief:

Sehr geehrter Herr Generalsekretär Ban Ki-moon,

während die Proteste von Schülern und Lehrern im Lande zunehmen und die Bewegung, die nach Gerechtigkeit sucht, an Gewicht gewinnt, möchten wir unsere Solidarität mit der Bewegung zum Ausdruck bringen, die nach Gerechtigkeit für die Opfer des Massakers von 1988 verlangt. Viele von den geliebten Menschen, die damals ermordet wurden, waren junge Studenten, Schüler und Frauen, darunter auch schwangere.

Bedauerlicherweise wurden die für das Massaker Verantwortlichen bis heute nicht vor Gericht gestellt und nicht einvernommen; sie bekleiden immer noch Positionen in der Exekutive und gehören zu den Funktionären der gegenwärtigen Regierung.

Das Schweigen der internationalen Gemeinschaft, verschiedener Menschenrechtsorganisationen und der Vereinten Nationen zu diesem Verbrechen von historischer Bedeutung ist zu einem Anreiz dafür geworden, daß auch heute noch Kinder unseres Volkes getötet, erhängt, gefoltert und hingerichtet werden. Wir verurteilen dies Massaker und bitten darum, daß alle, die für dies unmenschliche Verbrechen verantwortlich sind, vor Gericht gestellt werden.

Wir bitten darum, daß ernsthaft Maßnahmen ergriffen werden, die notwendig sind, damit dies Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor den Internationalen Strafgerichtshof gebracht und die Täter zur Rechenschaft gezogen werden. Dies sind legitime Forderungen; es ist leicht, sie zu erfüllen, bedarf aber politischen Mutes. Daher unterstützen wir die Forderung von Frau Maryam Rajavi.

Einige Sportler und Kaufleute in Malaya, die die PMOI (MEK) unterstützen