Thursday, December 1, 2022
StartNachrichtenWiderstandStruan Stevenson: Der Gewinner der Wahlen ist der Irak selbst

Struan Stevenson: Der Gewinner der Wahlen ist der Irak selbst

Struan Stevenson, President of Delegation for relations with Iraq at the European ParliamentNWRI – Der Präsident der Delegation des Europäischen Parlaments für Beziehungen zum Irak, Struan Stevenson, beglückwünschte die Entscheidung des irakischen Volkes für einen säkularen Staat und bezeichnete das Wahlergebnis als eine Niederlage für das iranische Regime. Er erklärte folgendes:

PRESSERkLÄRUNG
Zur sofortigen Veröffentlichung am 27. März 2010
AKTUALISIERUNGEN ZU DEN IRAKISCHE WAHLEN
Nr. 6
IRAK IST DER GEWINNER

Jede Wahl hat einen Gewinner und einen Verlierer. Bei diesen Wahlen sind der Irak und das irakische Volk die Gewinner. Der Iran und sein faschistisches Regime sind die Verlierer.

Diese Ansicht äußerte heute Struan Stevenson, europäischer Abgeordneter und Präsident der Delegation des Europaparlaments für Beziehungen mit dem Irak.

Nach der Veröffentlichung der Wahlerergebnisse sagte er:

“Der knappe Wahlsieg für Dr. Ayad Allawi und seine nicht konfessionell gebundene, nationalistische Partei angesichts der Gewalt, den Einschüchterungsversuchen, den Morden und verbreiteten Betrugsversuchen ist ein Sieg für die Demokratie.

Die unbeholfenen, aggressiven Versuche des Ausschaltens säkulare Kandidaten in Verbindung mit massiven Bemühungen um Stimmenfang durch Betrug waren ohne Zweifel durch Teheran geplant und motiviert, schlugen jedoch spektakulär fehl, indem Millionen Sunniten wie auch Shiiten ihre Stimme für Frieden, Sicherheit und eine Beendigung der iranischen Einmischungen in die inneren Angelegenheiten des Landes abgaben.

“Ich beglückwünsche das mutige irakische Volk, dass millionenfach protestierte, um seine demokratischen Rechte wahrzunehmen, selbst als Bomben um sie herum explodierten und allein am Wahltag 45 Menschen ermordeten und 140 verwundeten. Dieses Wahlergebnis könnte nach Jahren der Dunkelheit das Signal eines neuen Aufbruchs für den Irak sein.

Ich hoffe, dass durch die schnelle Bildung einer nationalistischen, nicht-konfessionell gebundenen Regierung Frieden, Stabilität und wirtschaftliches Wachstum in den Irak zurückkehren. Das irakische Volk verdient es.“

Struan Stevenson, europäischer Abgeordneter
Präsident, Delegation für Beziehungen zum Irak
Das Europäische Parlament
Rue Wiertz, B-1047, Brüssel