Saturday, November 26, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteStudenten in Teheran protestieren gegen die Verhaftungen an der TU und der...

Studenten in Teheran protestieren gegen die Verhaftungen an der TU und der Allameh Universität

Iran: Two labor activists sentenced to serve time by the mullahs' judiciaryNWRI – Heute Morgen versammelten sich die Studenten des Management Kollegs der Teheraner Universität zu einer Protestkundgebung gegen die Verhaftung von Studenten der TU und der Allameh Universität.

Die Studenten betonten bei dieser Veranstaltung, dass sie erst mit dem Protest aufhören, wenn ihre Studienkollegen auch gegen Drohungen der Staatlichen Sicherheitskräfte auf freiem Fuß sind.

Die Studenten forderten die Freilassung ihrer Studienkollege und die Aufhebung aller Restriktionen und Repressalien gegen sie. Die Studenten skandierten: "Tod dem Diktator", "Solange unsere Kommilitonen im Gefängnis sind, werden wir nicht zu den Vorlesungen gehen". "Schließt die Universitäten, die zu Garnisonen werden", und "Freiheit für die gefangenen Studenten".

Am 2. November protestierten Studenten der Universitäten Ghazvin und in Shiraz aus Solidarität mit den gefangenen Studenten.

In den letzten Monaten kam es im Iran immer wieder zu Studentenprotesten. In den letzten Tagen wurden neben den Studenten von der TU und der Allameh Universität in Teheran mindestens sieben andere von der Universität in Ahwaz festgenommen, weil sie an Protesten gegen die Regierung teilgenommen hatten. Über ihren Verbleib war bisher nichts zu erfahren.

Ruzbeh Rahimi, Javad Alikhani, Mehdi Masoumi, Raee Nikzad und Javad Tavaloli, fünf von ihnen wurden am Montag, dem 22. Oktober in Gewahrsam genommen.

Die beiden anderen Studenten, Mohahammad Reza Jafari und Siamak Momeni wurden einige Tage vorher verhaftet und eingesperrt.

Der Iranische Widerstand ruft alle Menschenrechtsorganisationen, kompetente internationale Institutionen und die gegenwärtige Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen auf, die repressive Politik des klerikalen Regimes im Iran zu verurteilen und sofort Schritte in die Wege zu leiten, um die gefangenen Studenten zu befreien.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran
4. November 2007