Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenWiderstandTruppen unter dem Kommando von Al-Maliki sind im Begriff, die nördliche Flanke...

Truppen unter dem Kommando von Al-Maliki sind im Begriff, die nördliche Flanke Ashrafs zu zerstören und die Ermordung von Bewohnern vorzubereiten

 Die militärische Besetzung des Lagers Ashraf – Nachricht Nr. 2

NWRI – Quellen innerhalb der Quds-Truppe, einer Hilfstruppe des „Corps der iranischen Revolutionsgarden“, zufolge beabsichtigen am zweiten Tag der Besetzung eines Teils von Ashraf durch gepanzerte Fahrzeuge die Truppen unter dem Kommando von Al-Maliki, die nördliche Flanke des Lagers zu zerstören und – auf Geheiß von Khamenei, dem Höchsten Führer des Mullah-Regimes – erneut ein Blutbad unter den Bewohnern anzurichten.

Um diesen mörderischen und rechtlosen Plan in die Tat umzusetzen, verbleibt, während ein Bataillon der fünften Schwadron des Irak in Ashraf Stellung bezieht, das schon dort anwesende Bataillon der neunten Schwadron, das an dem mörderischen Überfall im Juli 2009 aktiv beteiligt war, in Ashraf.

General Tariq Azzavi, Armeekommandant in Provinz Diala, sagte gestern: „Die fünfte Schwadron wird die neunte ersetzen und Ashraf schützen.“ Eine Reihe von Befehlshabern dieser Schwadron wird im Namen der internationalen Gemeinschaft wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit von spanischen Gerichten verfolgt und wurde vorgeladen.

Truppen haben unter dem Kommando Al-Malikis technisches Gerät, darunter einige Bulldozer herbeigebracht, um die nördliche Flanke von Ashraf zu zerstören.

Der iranische Widerstand warnt vor den üblen Absichten des Mullah-Regimes und der von ihm beeinflussten irakischen Regierung. Er erinnert die Vereinigten Staaten und die Vereinten Nationen an ihre Verantwortung für den Schutz der Bewohner Ashrafs und fordert die sofortige Stationierung der Beobachtergruppe der Vereinten Nationen sowie eine Gruppe amerikanischer Soldaten zu ihrem Schutz in Ashraf.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates des Iran
4. April 2011