Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenAtomprogrammUS-Finanzminister: Die Wirtschaft des Iran bleibt in einer angespannten Lage

US-Finanzminister: Die Wirtschaft des Iran bleibt in einer angespannten Lage

US Schatzminister Jacob Lew meint: „Die Wirtschaft   des Iran bleibt in einer angespannten Lage“, die Bedeutung der Sanktionen wird nicht verringert.

 

„Die Sanktionen für den Iran sind die schärfsten, die die Weltgemeinschaft einem Land auferlegt hat. Seine Wirtschaft hat  infolgedessen einen schweren Schlag erlitten – sie haben einen merklichen Einfluss“, äußerte Herr Lew dazu.

Während wir uns dem letzten Monat der vereinbarten Verhandlungsperiode nähern, bleibt die Wirtschaft des Iran in einem Zustand der Anspannung“.

Der Schatzminister gab auch an, dass der Schaden aus den Sanktionen in den letzen sechs Monaten größer gewesen ist, als der ökonomische Nutzen aus der Erleichterung, den Herr Lew als „extrem eingeschränkt“ bezeichnete.

Jacob Lew gab diesen Kommentar bei seinem ersten offiziellen Besuch in Israel in dieser Woche ab, bei dem bilaterale wirtschaftliche Beziehungen erörtert werden.