Saturday, December 3, 2022
StartNachrichtenAktuellesU.S. sagt, dass Waffen aus dem Iran nach Afghanistan gesendet werden

U.S. sagt, dass Waffen aus dem Iran nach Afghanistan gesendet werden

 (Agenturen) – Der Iran hat einen zunehmend negativen Einfluss auf seinen Nachbarn Afghanistan, sagte der Vorsitzende der Joint Chiefs of Staff, Admiral Mike Mullen am Mittwoch unter dem Hinweis auf eine Lieferung iranischer Waffen an die Kämpfer.

Die Vereinigten Staaten beschuldigten den Iran mehrfach, Aufständigen in Afghanistan Hilfe zu leisten, obwohl Washington betont, dass dies nicht ein annähernd so bedeutender Faktor wie im Irak sei, einem weiteren Nachbarn Irans, in dem US-Truppen in einen Krieg verwickelts sind. “Der Iran baut seinen Einfluss in der Region aus. Auf der einen Seite ist das nicht überraschend. Es ist ein Nachbarstaat, ein Nachbarland. Auf der anderen Seite, ist der Einfluss den ich feststellen kann zu oft negativ“, antwortete Mullen auf einer Pressekonferenz bei einem Besuch in Kabul auf die Frage nach dem Einfluss Teherans.

“Ich wurde zum Beispiel in der letzten Nacht über eine bedeutdende Waffenlieferung vom Iran nach Kandahar informiert”, sagte Mullen.

“Ich habe das in den letzten Jahren erlebt – die letzten Jahre waren angesichts der Möglichkeiten sowieso mehr als interessant“, fügte Mullen hinzu, „Ich haben Bedenken, dass der Wunsch nach Einflussnahme wächst.“

Mitarbeiter des Pentagons äußerten sich nicht detaillierter zu den iranischen Waffenlieferungen. Später nach der Bedeutung der Entwicklung befragt, äußerte Mullen:

„Ich war verblüfft. Es war nicht unbedeutend.“

Teheran dementiert die Unterstützung militanter, gegen die Regierung von Präsident Hamid Karzai gerichteter  Gruppen und macht die Anwesenheit westlicher Truppen in Afghanistan für die Instabilität verantwortlich.

Der mehrheitlich von shiitischen Muslimen bewohnte Iran war gegen die strenge Herrschaft der sunnitischen Taliban Muslime von 1996 – 2001.

Der Iran hat in Afghanistan, vor allem beim wesentlichen Grenzhandel im Westen zunehmend an wirtschaftlichem Einfluss gewonnen. Ein Dialekt der iranischen Sprache Farsi ist einer der beiden Landessprachen in Afghanistan und seit Jahrzehnten des Krieges halten sich Millionen afghanischer Flüchtlinge im Iran auf.