Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenAktuellesUS Vertreter warnen vor der zunehmend vom iranischen Regime ausgehenden Gefahr für...

US Vertreter warnen vor der zunehmend vom iranischen Regime ausgehenden Gefahr für die Region

Mullen-BramerNWRI – Zwei US-Offiziere warnten vor der zunehmenden Gefahr für den Irak und den mittleren Osten, die vom iranischen Regime ausgeht.
Am Donnerstag, äußerte Admiral Mike Mullen, der Vorsitzende der US Joint Chiefs of Staff, dass das iranische Regime Verbindungen zur al-Kaida und anderen extremistischen Gruppen im Irak und in Afghanistan habe und fügte hinzu: „[Der Iran] ist ein Regime, dass den Terrorismus staatlich fördert“, so wie der Pressedienst des amerikanischen Militärs berichtete.

Am Freitag, sagte der bis 2004 wichtigste Interimsverwaltungsangestellte im Irak. „Amerika muss den noch eingeschränkten Erfolg im Irak nicht aufgeben.“ Er fügte hinzu: „Der Irak lebt in einer gefährlichen Nachbarschaft“ mit  Bedrohungen vor allem von der östlichen Seite, also vom Iran aus.

Bremer fügte hinzu: „Ein nuklear bewaffneter Iran, den die amerikanische Regierung gerechterweise als „inakzeptabel“ bezeichnet, würde den Irak, die gesamte Region und weiter reichende amerikanische Interessen bedrohen.“