Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteVideo: Parlamentarier und Experten prangern die Reise Mogherinis in den Iran an

Video: Parlamentarier und Experten prangern die Reise Mogherinis in den Iran an

NWRI – Europäische Abgeordnete, Menschenrechtsexperten in den USA und ein Vertreter des Iranischen Widerstandes haben am Montag live eine Online Konferenz und eine Veranstaltung mit Fragen und Antworten abgehalten über die erschreckende Lage der Menschenrechte im Iran  und die Schritte,

die die internationale Gemeinschaft unternehmen muss, um darauf zu reagieren. Die Teilnehmer prangerten die Reise nach Teheran an , die die Beauftragte der Europäischen Union für Außenpolitik Frau Federica Mogherini am Dienstag machte, und  das Fehlen einer deutlichen Sprache der Europäischen Union gegenüber der hohen Rate der Hinrichtungen im Iran.

Allein in der ersten Hälfte des Jahres 2015   ließ das Regime im Iran  mehr als 700 Menschen hinrichten, was einer Person alle sieben Stunde entspricht. Mehr als 1800 Menschen wurden im Verlauf der Präsidentschaft von Hassan Rohani an den Galgen gebracht. 

Am Online Forum beteiligten sich der geehrte Herr Giulio Terzi, früherer Außenminister von Italien; Senator Lucio Malan, Sekretär der Präsidentschaft im italienischen Senat; Herr Struan Stevenson, früherer Präsident der Delegation des Europäischen Parlaments für die Beziehungen zum Irak und derzeit Präsident der European Iraqi Freedom Association (EIFA); Prof. Donna Hughes, führende internationale Forscherin über illegalen Handel an der Universität von Rhode Island ; Herr Bruce McColm, Präsident des Institute for Democratic Strategies; Herr Peter Murphy, Kosekretär der Australian Supporters of Democracy in Iran und Herr Mohammad Mohaddessin, der Vorsitzende des Ausschusses für Außenpolitik im Nationalen Widerstandsrat Iran.

Bei dem Forum wurden Dutzende Fragen Internationaler Journalisten beantwortet.

Hier können Sie sich den Clip über die Veranstaltung anschauen