Sunday, June 23, 2024
StartNachrichtenMenschenrechteZugang von Basisgütern nach Liberty wird weiterhin verweigert

Zugang von Basisgütern nach Liberty wird weiterhin verweigert

Camp Liberty – Nr. 55
Am Freitag, den 28. September wurden auf Anweisung des unterdrückenden Komitees im Büro des irakischen Regierungschefs der Zugang von vielen Basisgütern verweigert, welche von den Bewohnern gekauft wurden. Dazu zählten Kleidung, Farben, die auf Öl- und Holzbasis hergestellt wurden und Stützpfeiler. Weil die Wohneinheiten sehr verwahrlost sind, werden diese Dinge für den Aufbau und die Reparatur benötigt.

Am Mittwoch, den 26. September wurde ebenfalls eine Lieferung mit Hygieneartikeln und Lebensmitteln nach allen Kontrollen mit Polizeihunden, Scannern und Sonar am Campeingang gestoppt. Die irakischen Truppen verhinderten den Zugang drei Tage lang, um sie mehrfach zu durchsuchen. Einige Lebensmittel sind nun in den heißen Temperaturen verdorben. Die irakischen Truppen verboten ebenfalls den Einsatz von Gabelstaplern, um die Waren zu entladen.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

30. September 2012